Alternative Anwendungen

Die alternative Anwendung/Therapie richtet sich an diejenigen, die mit der Urkraft in Verbindung kommen wollen. Sie trägt je nach religiöser Ausrichtung verschiedene Namen: Schöpferkraft, Gott, Ur-Energie, Matrix, hohes Selbst, reines Bewusstsein, Engelkraft und viele weitere.

Wir haben die Möglichkeit diese Kraft so zu nutzen wie es viele Generationen vor uns auch schon in rituellen Formen getan haben. Der Glaube dass es eine höhere Macht gibt, lässt uns nicht allein fühlen mit den Dingen, die wir uns nicht zutrauen oder für die wir „göttlichen“ Beistand brauchen. Wer glaubt oder glauben will, dass es diese Mächte gibt – kann damit viele Blockaden überwinden und seine Selbstheilungskräfte aktivieren. Die Grenzen überwinden die unser Verstand uns setzt.

Das Verständnis für die universellen Gesetze lässt vieles einfacher werden und die komplizierten Knoten entwirren sich. Je mehr wir diese Gesetze verinnerlichen um so mehr Erkenntnisse und als Folge davon Veränderung werden wir in unser Leben einladen.

Universelle Gesetze

Resonanzprinzip

Das Resonanzprinzip steht für die Aufmerksamkeit die wir bestimmten Dingen oder Situationen schenken. Das worauf unsere Aufmerksamkeit ruht, das wird stärker werden und wir ziehen es fast magisch an.

Polarität

Die Polarität steht für die zwei Seiten einer Medaille, es gibt Tag und Nacht, Licht und Schatten, Sonne und Regen. Jedes einzelne davon ist wichtig und gehört dazu.

Im Jetzt

Lebe in der Gegenwart, die Vergangenheit ist vorbei und man kann sie nicht ändern, die Zukunft ist noch nicht da und ich kann nur im JETZT handeln und fühlen.

Erschaffen

Wir erschaffen uns unser Leben. Wir können es ändern – da wir eigenverantwortlich sind.

Annahme

Es ist gut wie es ist = Annehmen was ist, Widerstand ist zwecklos und bringt neuen Schmerz

Auf meiner Homepage lebenszauber.eu stelle ich ausführlich die alternativen Therapieformen vor mit denen ich arbeite.